Wochen(end)wetter Übersicht

Das Wochenwetter - Übersicht 03.08. bis 07.08.2015

Das Wochenwetter – August bringt Hochsommerwetter mit 30 Grad und mehr zurück, nur der Mittwoch mit kleinem Dämpfer


Die erste Augustwoche startet Hochsommerlich und heiß. Die aktuell einfließende schwül-heiße Luft aus der Mittelmeerregion lässt sich auch durch Gewitter zur Wochenmitte nicht vertreiben Hoch FINCHEN bringt zum Beginn der neuen Woche Hitze für alle. Am Montag werden verbreitet schon wieder die 30 Grad Marke erreicht. Dienstag steigen die Temperaturen dann deutlich über 30 Grad aber am Abend und in der Nacht zu Mittwoch können von Westen her örtlich zwar teils heftige Gewitter aufziehen, die nachfolgende Abkühlung dauert aber nur einen Tag mit immer noch sommerlichen Höchstwerten von bis zu 28 Grad am Mittwoch. Schon am Donnerstag strömt ein neuer Schwall heiße Luft zu uns, die uns bis zum Freitag mit Höchstwerten von 34 bis 36 Grad einen vorläufigen Höhepunkt erreichen wird. Am kommenden Wochenende bringen wohl zwar neue Gewitter erneut eine kurze Abkühlung mit, die heiße Luft wird sich aber wohl halten können. Mehr Details zum Wochenwetter unter folgenden Link….

Aktuelle (Un)wetterwarnungen und Wetterhinweise


Amtliche WARNUNG vor HITZE (Mi, 05 Aug 2015)
Amtliche WARNUNG vor HITZE für Kreis Fürstenfeldbruck gültig von: Donnerstag, 06.08.2015 11:00 Uhr bis: Donnerstag, 06.08.2015 19:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Mittwoch, 05.08.2015 um 09:40 Uhr Am Donnerstag wird bei Gefühlten Temperaturen über 35 Grad eine starke Wärmebelastung erwartet. Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung
>> mehr lesen

Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT (Mi, 05 Aug 2015)
Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT für Kreis Fürstenfeldbruck gültig von: Mittwoch, 05.08.2015 09:00 Uhr bis: Mittwoch, 05.08.2015 17:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strahlenschutz am: Mittwoch, 05.08.2015 um 08:31 Uhr Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, zwischen 11 und 15 Uhr längere Aufenthalte im Freien zu vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung
>> mehr lesen

Aktuelles Niederschlagsradar und Satbild